Technik



Starten von CD-/Media-Tracks mit Fußschalter




 

FS-Box:   FS steht für Fußschalter und Faderstart.

Mit der FS-Box kann den Faderstarteingang eines CD- oder Media-Players nutzen, um einen vorbereiteten Titel mit einem Fußtaster zu starten. Man schließt einen Fußschalter am Klinkeneingang der FS-Box an, die Box wiederum an den Faderstart Eingang eines Abspielgerätes und einem Netzteil, und schon kann man mit dem Fußschalter (korrekt: Fußtaster) den bereitgestellten CD- oder Mp3-Titel starten.
Man muss also keinen Fußtastereingang in das Gerät einbauen; kein Öffnen, kein Löten, die Garantie auf das Neugerät bleibt erhalten.

 
Was ist Faderstart ?

Die Idee der Faderstarttechnik ist einfach. Man verbindet ein Abspielgerät mit einem Audiomixer, stellt einen Titel bereit, indem man ihn auf Pause stellt, und der Titel startet, wenn man am Mixer den entsprechenden Regler (Crossfader) bedient. Der Titel wird also mit dem FADER geSTARTet.

Was macht die FS-Box ?

Die FS-Box ersetzt gewissermaßen den Mixer und stellt nun die Spannung bereit, die das Abspielgerät braucht, um den Titel zu starten. Der Fußtaster (muss ein Schließer sein) aktiviert die Elektronik der Box, die wiederum die "Start"-Spannung an das Abspielgerät weiterleitet, und damit den Titel startet. Der lästige Abrissfunken, der üblicherweise beim Treten des Tasters entsteht, gelangt damit nicht an die Elektronik des CD/Media-Players. Das Gerät wird also geschont.
Die FS-Box - Das Foto zeigt den Prototyp in einfacher und kompakter Bauform. Vorn ist das Anschlusskabel für den Faderstarteingang des CD/Media-Players zu sehen. Daneben ist der Eingang für den Fußtaster. Seitlich wird die Box über ein Netzteil mit der Betriebsspannung versorgt.

Interessiert? Schicken Sie mir eine Email oder rufen Sie mich an.

Kontakt

zurück